Vielleicht sind sie die Hardrocker unter den Guggenmusiken. Es scheint als würden die Schädel Fätzer bei Ihren Auftritten sowohl ihre Instrumente als auch sich selbst einer maximalen Belastungsprüfung unterziehen wollen.

Cooler Guggenmusik-Sound von laut bis leise von gekonnt schräg bis ganz schräg - aber immer wahnsinnig präsent.

...mehr

 

 

 

Aus der Brisacher Fasent
- un au sunscht -
nicht mehr weg zu denken!

Die Kapelle "Krach und Streit" besteht seit 1978.

 

 

 

Unüberhörbar kreativ!

Die Besonderheit dieser Breisacher Guggenmusik ist, dass sie ausschließlich aus Frauen besteht.

Dass die "Bajakl Schnäpfe" - dem Vernehmen nach - kaum notenkundig sind führt zu keiner hörbaren Qualitätsminderung.
Im Gegenteil: man gewinnt bei ihrem Spiel den Eindruck, dass die Musikerinnen gerade diese Losgelöstheit von strukturellen Zwänge gerne nutzen - wenn nicht gar fordern - um ihrer Intuition den künstlerischen Raum zur thematischen Variation geben zu können.

...mehr